/ Fachsprachliche Kommunikation

Allgemein

- Der Empfänger kann diese Fachsprache nur schwer verstehen

- Fachsprache dient für einen präzisen Ausdruck (Medizin, ...) oder aber auch für gewolltes, unklares Verständnis für bestimmte Zwecke (siehe Tarnung durch Bombast, ...)

- Fremdsprachen werden oft dafür verwendet (wie Latein, Englisch, Griechisch)

 

Probleme

- Es ist begrenzt auf die Menschen, die diese Fachsprache verstehen und beherrschen. Alle anderen stehen außen vor und können sie kaum/gar nicht verstehen bzw. benutzen. Somit werden diese ausgegrenzt.

- Gebrauch muss wohl dosiert sein

- Kann missbraucht werden, um sich wichtiger zu machen als man ist, oder um andere zu täuschen

 

Ursachen

- Durch eine stärkere Spezialisierung der menschlichen Kenntnis und Tätigkeiten

     -> In Bereichen Handwerk, Technik, Medizin, Wirtschaft, Politik, ...

- Sie wird benötigt um über bestimmte fachliche Sachverhalte zu kommunizieren und sich adäquat auszudrücken

     -> Medizin mit Latein, Technik mit Englisch

 

Merkmale

- Wechselbeziehung zwischen Fachsprache und Gemeinsprache (die beiden bedienen sich Begriffen aus der anderen)

- Nominalisierung und komplexe Satzgefüge werden häufiger verwendet

- Tendenz zu Anonymisierung (Passivformen)

-> sachlicher Stil, stilistische und syntaktische Merkmale 

 

Funktionen

- unter Personen die Fachsprache beherrschen: 

     -> leichterer Austausch (kürzer, präzisier)

     -> z.B. Ärzte können durch Fachsprache und ihr Fachwissen sofort auf Konkretes schließen (Heilungsmöglichkeiten, Behandlung, Symptome)

 

Wo gibt es sie in unserm Alltag?

- Sport

- Technik

- Schule

- ...